Beim 1. Heimspiel gelingt uns ein verdienter Heimsieg

Nach der Auftaktniederlage in Schramberg wollten wir im 1. Heimspiel unbedingt eine Antwort geben.

Dies gelang unserer Mannschaft von Beginn an recht gut. Wir zeigten eine engagierte und couragierte Leistung gegen einen starken Gegner aus Winzeln. Tobias Staiger hatte in der 2. Minute bereits die Chance die Führung zu erzielen. Im Anschluss bestimmten wir das Spiel und konnten in der 31. Minute durch Tobias Staiger das verdiente 1:0 erzielen. Er nutzte mit seiner Schnelligkeit eine Unaufmerksamkeit in der Abwehr aus und schloss souverän ab. Nur 8 Minuten später war Tobias Staiger nach Eckball wieder zur Stelle und setzte den Ball aus kurzer Distanz in den Winkel.

Nach der Halbzeit wollten wir frühzeitig für die Entscheidung sorgen. Roberto Verrino setzte kurz nach der Pause den Ball per Distanzschuss knapp neben das Gehäuse. Nur 5 Minuten später war Tobias Staiger auf und ab in Richtung Gäste-Tor und konnte nur noch per Notbremse gestoppt werden. Die fällige Rote Karte blieb jedoch leider aus. Wir spielten weiter munter nach vorne und kamen durch Sebastian Schaumann noch zu einem Pfostenschuss. Der SV Winzeln konnte per Distanzschuss in der 73. Minute nochmals verkürzen. In der Folgezeit verteidigten wir gekonnt und gewannen am Ende verdient.

SG MaLo – SV Winzeln                                                                                              2:1 (2:0)

Torschütze: Tobias Staiger (2)

Aktuelle Termine

Keine Termine