Heimerfolg bei dubiosem Spiel gegen den SV Sulgen II

Im ersten Punktspiel 2017 gelang uns ein immens wichtiger Heimsieg gegen den SV Sulgen.

Wir versuchten von Anfang an das Kommando zu übernehmen und waren in vereinzelten Aktionen nur durch unzählige Fouls zu stoppen. Nach 5 Minuten gab es Foulelfmeter, welcher von Uli Ruoff leider nicht verwandelt wurde. Kurz danach erzielten die Gäste aufgrund eines Stellungsfehlers in der Abwehr die Führung zum 1:0. Davon ließen wir uns aber nicht beirren und kamen nach 15 Minuten durch einen direkten Freistoß von Steve Jaki zum Ausgleich. Bis zur Halbzeit waren wir klar spielbestimmend und erarbeiteten uns einige Tormöglichkeiten. In der 35. Minute gab es erneut völlig zu Recht einen Foulelfmeter, welcher von Steve Jaki souverän verwandelt wurde.

Nach der Halbzeit drängten die Gäste auf den Ausgleich und kamen zu einer Vielzahl von hochkarätigen Torchancen. Unser überragender Keeper Daniel Klein konnte einige Male fantastisch parieren. Weitere Riesenchancen wurden durch Philipp Preuss und Yannick Thies auf der Linie geklärt. Kurz nach dieser Drangphase erzielten wir erneut durch Steve Jaki das zu dem Zeitpunkt schmeichelhafte 3:1. Die Gäste versuchten nochmal alles nach vorne zu werfen und kamen nochmals zum Anschlusstreffer und es wurde nochmals richtig spannend. Es begann aber nun eine sehr hektische Phase, wo die Gäste durch unzählige Fouls und unnötige Beleidigungen gegenüber dem Schiedsrichter auffielen. In dieser hektischen Phase erzielte Matthias Zehnder nach kurioser Kopfball-Vorlage von Steve Jaki das 4:2. Bei den Gästen brannten nun immer mehr die Sicherungen durch und es gab innerhalb von 3 Minuten 1 Rote Karte und 2 Gelb-Rote Karten. Der Schiedsrichter griff weiter durch und es kam fast zu weiteren Platzverweisen. In der Endphase gelang uns allerdings kein Treffer mehr. Aufgrund der ordentlichen ersten Halbzeit und des katastrophalen Verhaltens der Gäste geht der Sieg auf alle Fälle in Ordnung.

 

SG MaLo II – SV Sulgen II                                                                                          4:2 (2:1)

Torschützen: Steve Jaki (3), Matthias Zehnder

 

Nächste Spiele:

Sonntag, den 02.04.2017:

SV Waldmössingen II – SG MaLo II                                                                           13.00 Uhr

 

Sonntag, den 02.04.2017 in Mariazell

SG MaLo I – SC Lindenhof                                                                                          15.00 Uhr

Aktuelle Termine

Keine Termine