Verdienter Heimsieg im Verfolgerduell gegen Lindenhof

Gegen den punktgleichen SC Lindenhof wollten wir am vergangenen Sonntag unbedingt den nächsten Heim-Dreier einfahren.

 In den ersten 20 Minuten war es ein recht zerfahrenes Spiel mit vielen unkontrollierten Pässen, welche auch zu vielen Fehlern führten. Nach 22 Minuten war der Gäste-Stürmer kurz vor dem 16er nur noch per Foul zu stoppen. Den anschließenden Freistoß konnten die Gäste gekonnt verwandeln. Unser Team zeigte aber wieder eine sehr gute Moral.

In der 35. Minute setzte sich Colin Ginter auf rechts außen nach einem schönen Zuspiel im Sprint super durch und legte dann quer auf Steve Jaki, welcher zum 1:1 einschob.

 

Steve Jaki absolvierte am vergangenen Sonntag sein 500. Spiel für den SV Mariazell.

Herzlichen Glückwunsch !!!

 

Nach der Halbzeit versuchten wir die Sache noch besser spielerisch zu lösen und kamen zu weiteren guten Tormöglichkeiten. Nach Freistoß von Steve Jaki konnte der Gästetorwart den Ball nur nach vorne abklatschen und Matthias Ebert war zur Stelle und erzielte das verdiente 2:1.

Im Anschluss versuchten wir die Entscheidung früh herbei zu bringen. Dies gelang uns dann auch sehr gut. In der 77. Minute wurde unser Debütant Marvin Letzel aus der A-Jugend im 16er schön frei gespielt, welcher dann abgebrüht für die Entscheidung zum 3:1 sorgte.

 

SG MaLo II – SC Lindenhof II                                                                                    3:1 (1:1)

 

Torschützen: Steve Jaki, Matthias Ebert, Marvin Letzel

Aktuelle Termine

Keine Termine