Nie gefährdeter Auswärtserfolg in Aichhalden

Bei tropischen Temperaturen auf dem Kunstrasen in Aichhalden übernahmen wir von Anfang an das Kommando und kamen gleich zu einer Vielzahl von guten Tormöglichkeiten. 

Leider verpassten wir am Anfang die Führung. Die Gastgeber kamen dann zu einer hochkarätigen Kopfballchance, die von unserem Keeper Daniel Klein aber fantastisch pariert wurde. Die verdiente Führung zum 1:0 erzielte dann aber Matthias Ebert, die zu dem Zeitpunkt absolut verdient war. Wir spielten weiter munter nach vorne und kamen durch Thorsten Müller per abgefälschtem Schuss zum 2:0.

Nach der Halbzeit ließen wir in der Defensive nichts mehr zu und hätten in der Offensive gut und gerne noch 3-4 weitere Tore erzielen können.

Am Ende ein hochverdienter Auswärtserfolg.

 

SG Aichhalden/Rötenberg III – SG MaLo II                                                                0:2 (0:2)

Torschützen: Matthias Ebert, Thorsten Müller

Aktuelle Termine

Keine Termine