A-Jugend schließt Saison mit Niederlage auf Platz 3 ab

Im letzten Saisonspiel konnte die A-Jugend dem scheidenden Trainer Uli Ruoff leider keinen Sieg schenken, denn die abstiegsbedrohten Zimmerner traten mit einer übermächtig verstärkten Mannschaft an. Früh mussten wir den Rückstand einstecken und in der Folge sollten uns lange Bälle über die Abwehr und der uneinholbare Stürmer der Gäste das Leben schwer machen.

Dennoch versuchten wir dagegen zu halten und erzielten zumindest kurzzeitig den 1:1-Ausgleich und das 2:5-Anschlusstor durch Jeremias Preuss und Markus Dold. Nach dem Wechsel konnten wir dann viele Angriffe der Gäste mit Mühe verteidigen und mussten trotzdem noch einmal vier Treffer hinnehmen. Für Ergebniskosmetik sorgte Sebastian Schaumann mit dem dritten Tor.

SGM Locherhof – SV Zimmern II   3:9 (2:5)

Der SV Zimmern verhinderte mit diesem Sieg den Abstieg, was jedoch nur erreicht werden konnte, indem die Rückrunde praktisch nur diese verstärkte Mannschaft antrat. Aus der Bezirksliga werden nun voraussichtlich der SV Sulgen und die SGM Waldmössingen absteigen, während der Meister der SGM Dietingen die Chance auf den Aufstieg in die Verbandsliga hat.

Wir schließen die Saison letztlich auf dem dritten Platz (punktgleich mit der SGM Mühlheim, aber mit schlechterer Tordifferenz) mit 31 Punkten und 62:40 Toren ab.
Im Namen von Mannschaft, Spielern wie Trainern, bedanken wir uns bei allen Zuschauern, die uns stets unterstützt haben, auch als der Meistertitel schon außer Reichweite war, bei unseren ständigen Aushilfsspielern der B-Jugend sowie bei den Vereinen Spvgg Stetten-Lackendorf, SV Mariazell und FV Locherhof, die den Spielbetrieb erst möglich machen.

Aktuelle Termine

Keine Termine