D-Jugend qualifiziert sich für den WfV Sparkassen-Junior Cup auf Landesebene

Am vergangenen Wochenende stand unsere D-Jugend in der Endrunde um die Hallen-Bezirksmeisterschaft in der Kreissporthalle in Rottweil. Im ersten Vorrundenspiel gegen starke Schramberger hatten wir einen guten Start, konnten die Abwehr knacken und haben verdient gewonnen. Nachdem wir auch die beiden nächsten Gegner besiegten, zogen wir als Gruppenerster ins Halbfinale ein.

Dort trafen wir auf Zimmern. Diese ließen wir nicht ins Spiel kommen, hatten es aber auch versäumt in der regulären Spielzeit ein Tor zu schießen. So kam es zum 7-Meter-Schießen. Hier waren wir im Pech und verloren dieses mit 2:3. Im Spiel um Platz 3 zeigten unsere Jungs noch mal ihr Können und haben sicher gewonnen. Dies bedeutete den hervorragenden 3. Platz, was auch erstmals die SGM zur Teilnahme am WfV Sparkassen-Junior-Cup auf Landesebene berechtigt.

SGM – Spvgg 08 Schramberg   3 : 0

SGM – SC 04 Tuttlingen           4 : 0

SGM – SGM Bösingen              1 : 0

Halbfinale:

SGM – SV Zimmern                  2 : 3 (n. 7 Meter)

Spiel um Platz 3:

SGM – Spvgg Aldingen             4 : 0

 

Spielerkader (Tore):
Adrian Rapp (5), Felix Flaig (3), Luis Flaig (3), Noah Jäckle (2), Joshua Heilmann (1), Micha Palmer, Marcel Kuner

Fazit: Bei dieser Bezirksmeisterschaft hatten 58 Mannschaften teilgenommen. Hierbei konnten wir von 18 Spielen, 17 Spiele mit insgesamt 57:1 Toren gewinnen und hatten in Summe 16 Tore mehr geschossen als der spätere Turniersieger Zimmern.

Die Trainer Peter und Helmut sind stolz auf die Jungs.

(Platz 1: SV Zimmern stehend, 2. Platz Spvgg Schramberg, 3. Platz SGM Mariazell)

Aktuelle Termine

Keine Termine