SG Damen wieder zurück in der Erfolgsspur

Nach der deutlichen Niederlage in Aichhalden zeigte sich die Mannschaft stark verbessert und gewann das Heimspiel gegen den SV Tuningen mit 4:0.
 
Hatte die Mannschaft im Hinrundenspiel noch große Probleme mit dem Gegner, entwickelte sich dieses Mal schon von Beginn an ein Spiel auf ein Tor. Der Gegner hatte über die gesamten 90 Minuten eigentlich keine nennenswerte Torchance. Die SG stand dementsprechend sehr hoch auf dem kleinen Locherhofer Platz und spielte ein starkes Pressing. 
 
In der 19. Minute konnte Selina Broghammer nach einem Ball durch die Schnittstelle alleine auf die Torhüterin zulaufen und verwandelte eiskalt. Nur wenige Minuten später traf Julia Hauser mit einem Traumtor zur 2:0 Führung. Sie verwandelte einen Flankenball volley unhaltbar ins rechte Eck. Vor allem in den ersten 30 Minuten lief viel über die linke Offensive, wo Julia und Selina B. immer wieder für viel Unruhe sorgten. Leider wurde die rechte Seite mit Selina Rapp und Manuela Fleig oftmals vernachlässigt. Die Defensive um Torhüterin Emily Wernz verlebte einen sehr ruhigen Samstagnachmittag, da die eigentlich gute Stürmerin des SV Tuningen nicht ihren besten Tag erwischte. Kurz nach der Halbzeit konnte wiederum Seli B. nach einem Pass von Lara Ernst auf 3:0 erhöhen. In der Folgezeit spielte die Mannschaft zwar weiter nach vorne und kreierte viele Torchancen, doch entweder die gute Torhüterin oder das eigene Unvermögen verhinderten weitere Tore. Mitte der zweiten Halbzeit wurde Jasmin Hug im Strafraum von den Beinen geholt und Patricia Haberstroh verwandelte den Strafstoß zum 4:0 Endstand. 
 
Am kommenden Samstag geht es zur Reserve der SGM Villingendorf/Herrenzimmern. Die SG LoMa ist klarer Favorit. Da der Gastgeber seit Mitte der Woche auf Grund von Personalsorgen im flexiblen Modus spielt, wird 9 gegen 9 gespielt. Man darf gespannt sein, wie sich die Mannschaft bei dieser Premiere schlägt. In den kommenden Wochen muss mehrfach damit gerechnet werden Opfer dieser Neuregelung zu werden und somit auf verkleinertem Feld und 9:9 spielen zu müssen.
Spielbeginn: 14:30 Uhr in Villingendorf.

Aktuelle Termine

Keine Termine