Leichtathletik-Mehrkämpfe der Schüler in Balingen

Am vergangenem Wochenende fanden in Balingen die ersten Mehrkämpfe der Schüler statt. Unsere A- Schüler und B Schülerinnen wollten versuchen ev. schon früh die Qualifikation zu den Württ. Meisterschaften zu erreichen.

Michelle Grabar W13 hat es eindrucksvoll geschafft,-  mit 10,58 sec über 50 m – 4,38 m im Weitspr. – 1,40 m im Hochspr. und 45,50 m im Ballwurf erreichte sie 1904 Pkt. Und blieb deutlich über den geforderten 1700 Pkt. – insgesamt  erreichte sie den 3. Pl. In diesem Wettkampf.

Für den Württ. Mannschaftswettkampf werden nur die Besten 20 Mannschaften zugelassen, im vergangenen Jahr hatten 4980 Punkte gereicht – unsere Mädchen mobilisierten alles um die 5000 er Grenze zu überbieten.

Einen guten Wettkampf  machte  Lisa  Blust als 7. erreichte sie 1601 Pkt.  mit folgenden Leistungen: 560 m10,87 sec. Weitspr. 4,30 m, Hoschspr. 1,24 m und 25,50 m im Ballwurf

Die erst 11 Jahre alte Katharina Flaig wurde in die Mannschaft genommen um ein gutes Ergebnis abzusichern – durch eine Klasse Leistung erreichte sie mit 11,18 sec. – 3,96 m- 1,32 m und 23 m insgesamt 1542 Pkt. und den 5. Pl. bei den 12 jährigen

Tabea Marte W13 erreichte als 11. 1406 Pkt. und Elisa Bea W12 als 15. 1372 Pkt.

Das Mannschaftsergebnis von 5054 Pkt. lässt hoffen, das  4 Mädchen bei den Württ. Meisterschaften im Juli dabei sind.

Steffen Hey M14 hat es ungemein schwer die geforderten 1900 Pkt. zu erreichen – mit Bestleistungen von 13,31 sec. über 100 m und  5,16 m im Weitsprung reichten die 1807 Pkt. diesmal noch nicht, weil der Regen während dem Hochspr. eine bessere Leistung als 1,40 m zuliess.


Aktuelle Termine

Keine Termine