Michelle Grabar (W15) wurde Württembergische Meisterin im Weitsprung

Württembergische Schüler- Hallenmeisterschaften in Ulm

Es war schon überraschend wie Michelle die gesamten Konkurrentinnen mit ihrem 1. Versuch im Weitsprung schockte –Millimetergenau traf sie den Balken, und die  5,54 m waren fast 30 cm. mehr als ihre bisherige Bestleistung. Die Vorjahrssiegerinn und große Favoritin Mara Neininger aus Schwenningen startete nur mit 5,09 m – im 2. Versuch hatte sie sich gefangen und lies 5,44 m folgen – nun war klar die Entscheidung wird nur zwischen diesen beiden fallen, denn die anderen Konkurrentinnen blieben weit hinter ihren Möglichkeiten zurück.

Die Spannung stieg- im letzten Durchgang mußte Mara vorlegen um an Michelle  noch vorbeizukommen– 5,31 m waren zu wenig – im Gefühl des Sieges sprang Michelle nochmals ganz befreit zu 5,49 m.

Damit bedankte sie sich bei den Landestrainern für das Vertrauen sie, trotz fehlender Norm, in den D Landeskader berufen zu haben. Bei der Siegerehrung gabs noch die Einladung zu dem Pfingst- Trainingslager in Tereno in der ital. Schweiz.

Zuvor gab es noch die 60 m Sprint- Entscheidung, im Vorlauf verbesserte sich Michelle auf 8,12 sec., hatte aber im Endlauf gegen die Top Sprinterinnen keine Chance, belegte aber immerhin den sehr guten 5. Platz.

Aktuelle Termine

Keine Termine