AH beweist Ausdauer

Nicht Spritzigkeit sondern Ausdauer war beim diesjährigen Ausflug der AH unserer SG Mariazell / Locherhof gefragt. Per Fahrgemeinschaften fuhren 25 mehr oder weniger alte Männer am Samstag, 24. September, zum Bahnhof in St. Georgen. Dort wartete sogleich ein mächtiger Anstieg zum Sportgelände, was manchem Teilnehmer den Puls ziemlich ansteigen ließ. Weiter ging es in Richtung Staude wo wir zum Bedauern mancher Wanderer NICHT einkehrten.

Der Durst wuchs und wuchs und wurde dann endlich auf dem Windkapf im Deutschen Jäger bei einem zünftigen Frühschoppen gelöscht. Gestärkt ging es auf dem Höhenwanderweg in Richtung Fohrenbühl. Vorbei an tollen Landschaften und weidenden Kühen - Schwarzwald pur. Unser Bauernkind Günther H.  hatte richtig Tränen in den Augen. Nach einem weiteren Bierchen und diversen feinen Speisen im Landgasthof Lauble starteten wir die letzte Etappe des Tages und kamen anschließend bei unserem Nachtquartier, dem Naturfreundehaus Sommerecke, nach sage und schreibe 23 Kilometer!!  an.

Das perfekte Wetter lud zum gemeinsamen chillen auf der Terasse ein. Es wurde getratscht, fachgesimpelt, getrunken und am Abend gemeinsam gegrillt bevor dann Karten spielen und Geschichten erzählen den Abend abrundeten. Herrlich, so ein Tag unter sich, oder kurz: Kameradschaft pur.

Am nächsten Morgen musste dann nach einem ausgiebigen Frühstück Abschied vom Naturfreundehaus genommen werden. Weitere 10 km Wanderung warteten auf uns um anschließend mit dem Zug von Hornberg nach St. Georgen die Heimreise anzutreten. Dort wurden schon Pläne für den Ausflug 2017 geschmiedet. Von einer "Wanderung" in der Düsseldorfer Altstadt war beispielsweise die Rede.

Herzlichen Dank gilt unserem AH-Chef Claudius Bea. Er hatte den Ausflug perfekt vorbereitet und sogar bei unserem Wettergott ein gutes Wort eingelegt. Düsseldorf, wir kommen!!

Aktuelle Termine

Keine Termine