Tolle Moral nach 2 Tore Rückstand wird mit Unentschieden belohnt

Nach der Last-Minute Niederlage in Lindenhof war am vergangenen Sonntag die SGM Aichhalden/Rötenberg am Waldeck in Mariazell zu Gast. Bereits nach 2 Minuten hatten wir die große Chance in Führung zu gehen, scheiterten jedoch am Gästekeeper. 

Es entwickelte sich eine recht ausgeglichene Partie. Die Gäste gingen per Kopf dann jedoch mit 1:0 in Führung und bekamen in der 1. Habzeit auch einen Handelfmeter zugesprochen, welcher zum 0:2 verwandelt wurde. Nach der Pause zeigte unsere Mannschaft eine tolle Moral. Kurz nach der Pause hatten wir bereits die erste dicke Möglichkeit, welche vom Gästekeeper abgewehrt werden konnte. Nach einer schönen Kombination konnte Jeremias Preuss den Anschlusstreffer zum 1:2 erzielen. In der 82. Minute erzielten wir dann noch den verdienten Ausgleich zum 2:2. Nach herrlicher Flanke von Rafael Haberstroh konnte Maximilian Fleig den Ball im Tor unterbringen. Danach hatten wir dann sogar noch die Möglichkeit zum Siegtreffer, verpassten diese aber nur knapp. In der Schlussminute rettete unser Keeper Daniel Klein mit einer Glanzparade nach einem Freistoß das Unentschieden.

Am Ende ein gerechtes Unentschieden nach toller Moral von uns in der 2. Halbzeit.

 

SG MaLo – SGM Aichhalden/Rötenberg 2:2 (0:2)

Torschützen: Jeremias Preuss, Maximilian Fleig

 

 

Nächste Spiele:

Sonntag, den 22.09.2019

SpVgg Bochingen II – SG MaLo II 12.30 Uhr

 

Sonntag, den 22.09.2019 in Dietingen

SGM Böhringen/Dietingen – SG MaLo I 15.00 Uhr

Aktuelle Termine

Keine Termine