Immens wichtiger Heimsieg gegen Epfendorf

Beim Heimspiel in Mariazell auf dem Hartplatz gelang uns ein immens wichtiger Heimsieg gegen den FC Epfendorf.

 Wir begannen etwas schläfrig und hätten früh in Rückstand geraten können – wir konnten den Ball aber noch von der Linie kratzen. Danach kamen wir dann besser ins Spiel und bestimmten die Partie auf dem schwer bespielbaren Hartplatz. Epfendorf blieb aber nach Kontern immer wieder gefährlich, welcher unser Keeper Daniel Klein aber mit bravour abwehren konnte.

Nach der Halbzeit bekamen wir das Spiel immer besser in den Griff. Nach einer Gelb-Roten Karte für die Gäste und 2 Wechseln erzielten wir eine Minute später das erlösende 1:0 durch Tobias Staiger.

Mit einem Mann mehr hatten wir zunächst im Mittelfeld Probleme die Überzahl sinnvoll einzusetzen, bekamen dies aber nach 10 Minuten wieder besser in den Griff und Markus Dold konnte per Doppelpack auf 3:0 erhöhen und den Sack zu machen.

Ein besonderer Dank der Mannschaft und des Trainer-Teams gilt auch den treuen Fans, die Woche für Woche, auch in der derzeit schwierigen Phase auf den Sportplatz kommen und unterstützten uns auch tatkräftig im Dauerregen am vergangenen Sonntag.

SG MaLo – FC Epfendorf 3:0 (0:0)

 

Torschützen: Markus Dold (2), Tobias Staiger

 

Nächste Spiele:

Sonntag, den 10.11.2019

SGM Fluorn II/SV Winzeln III – SG MaLo II 12.30 Uhr

(Spielort: Winzeln)

 

 

SV Horgen – SG MaLo I 14.30 Uhr

 

Aktuelle Termine

Keine Termine