Deutlicher Heimsieg gegen Tabellennachbarn aus Aichhalden/Rötenberg

Auch nach 5 Spielen bleibt unsere I. Mannschaft weiterhin ungeschlagen. Vor einer erneut tollen Zuschauerkulisse am Angel in Locherhof entwickelte sich eine umkämpfte Partie.

In der Anfangsphase hatten die Gäste leichte Spielvorteile, ohne dadurch richtig gefährlich zu werden. Nach 25 Minuten nahmen wir dann das Zepter in die Hand.

Nach Freistoß von Jonas Preuss kamen wir durch Jeremias Preuss frei zum Kopfball. Dieser konnte vom Gästekeeper aber gerade noch abgewehrt werden. In der 34. Minute kamen wir dann durch Sebastian Schaumann zur verdienten 1:0 Führung. Nach der Pause war es zunächst recht ausgeglichen, wobei wir weiterhin leichte Spielvorteile hatten. Nach 62 Minuten erhielten die Gäste nach einem völlig unnötigen Foul zurecht die Gelb-Rote Karte. Nur 2 Minuten später spielte Roberto Verrino einen super Diagonalpass aus der Abwehr heraus auf die Außenbahn und Tobias Staiger konnte mit einem wunderschönen Lupfer auf 2:0 erhöhen. In der Folgezeit versäumten wir es die Überzahl zu nutzen. Einen schön getretenen Freistoß von Jeremias Preuss konnte der Gästekeeper toll parieren. 10 Minuten vor Schluss hatten wir noch Glück, als der Gästestürmer nur die Latte traf.

Einen Schuss aus der 2. Reihe konnte unser an dem Tag überragende Daniel Klein noch über die Latte lenken. In der Nachspielzeit kamen wir dann nach einem Eigentor noch zum 3:0.

Am Ende gewannen wir verdient und stehen nun mit 11 Punkten auf dem 4. Platz.

SG MaLo – SGM Aichhalden/Rötenberg                                             3:0 (1:0)

Torschützen: Sebastian Schaumann, Tobias Staiger, Eigentor

 

Nächste Spiele:

Sonntag, den 04.10.2020

SV Villingendorf II – SG MaLo II                                                 12.30 Uhr

Türk. SV Schramberg – SG MaLo I                                            15.00 Uhr

 

Aktuelle Termine

Keine Termine