Klarer Derbysieg gegen Dunningen der SG MaLo II

Das Heimderby gegen Dunningen wurde aufgrund Spielermangels der Gäste erstmals in der Flex-Spielform, soll heißen 9 gegen 9-Mann sowie verkleinertem Feld, auf dem Mariazeller Waldeck-Sportplatz ausgetragen.

Dabei kamen wir anfangs sehr gut ins Spiel und konnten bereits in den ersten 5 Minuten 2 Treffer durch Maximilian Fleig und Rafael Haberstroh markieren. Infolge der schnellen Führung agierten wir aber mit weiterem Spielverlauf vermehrt passiv und ließen die Gäste durch einen Doppelschlag in der 24. und 27. Minute ausgleichen. Daraufhin erkannten wir, dass wir wieder mehr investieren mussten und gingen mit einem weiteren Treffer von Rafael Haberstroh und zwei von Maximilian Fleig wieder mit 5:2 in Führung.

Nach der Halbzeit konnten wir die Führung durch einen Treffer von David Schaumann und einen Strafstoß von Maximilian Fleig weiter ausbauen. Mit diesem großen Vorsprung ließen wir die Gäste wieder etwas mehr gewähren, sodass diese schließlich noch mal durch 2 Treffer bis auf 7:4 ran kamen. Doch spätestens nach dem 8:4 von Marius Lobert, fünf Minuten vor Schluss, war klar, dass dem Derbysieg gegen Dunningen nichts mehr im Weg stehen wird.

Somit steht am Ende ein verdienter und vor allem torreicher 8:4 Heimsieg gegen den Lokalrivalen zu buche.

SGM Mariazell/Locherhof II – FC Dunningen II 8:4 (5:2)

Torschützen: Maximilian Fleig (4), Rafael Haberstroh (2), David Schaumann, Marius Lobert

 

 

Nächste Spiele:

 

Freitag, den 26.10.2018 in Aichhalden

SGM Aichhalden/Rötenberg – SGM Mariazell/Locherhof I 19.30 Uhr

 

Sonntag, den 28.10.2018

SV Herrenzimmern II – SGM Mariazell/Locherhof II 14.00 Uhr

Aktuelle Termine

Keine Termine