Souveräner Auswärtserfolg auf dem Sulgen

Nach der couragierten Leistung gegen Schramberg nahmen wir uns für das Auswärtsspiel auf dem Sulgen viel vor. 

Wir begannen sehr stark – bereits nach 1 Minute konnte Yannick Thies im Strafraum nur per Foul gestoppt werden. Den fälligen Strafstoß verwandelte Elias Flaig souverän. In der Folgezeit ließen wir die Gastgeber etwas besser ins Spiel kommen und hatten nach einem Lattenschuss das Glück auf unserer Seite. Die letzten 10 Minuten vor der Pause dominierten wir die Partie und kamen zu guten Tormöglichkeiten. Nach tollem Zuspiel von Yannick Thies konnte Matthias Ebert das 2:0 für uns erzielen. Kurz nach der Halbzeit erzielte Sulgen mit einem Fernschuss den Anschlusstreffer. In der Folgezeit nahmen wir das Heft wieder in die Hand und waren klar spielbestimmend. Erneut wurde Yannick Thies im Strafraum gefoult. Elias Flaig konnte auch den 2. Elfmeter souverän verwandeln. 5 Minuten später konnten wir nach schönem Spielzug durch Felix Müller die Vorentscheidung zum 4:1 erzielen. Bis zum Ende ließen wir nichts mehr anbrennen und gewannen auch in der Höhe völlig verdient.

 

SV Sulgen II – SG MaLo II 1:4 (0:2)

 

Torschützen: Elias Flaig (2 x Foulelfmeter), Matthias Ebert, Felix Müller 

 

Nächstes Spiel:

Sonntag, den 14.04.2019 in Locherhof

SG MaLo II – SGM Aichhalden/Rötenberg III 13.00 Uhr

Aktuelle Termine

Keine Termine