Bittere Niederlage beim Lokalderby in Lackendorf

Beim Lokalderby in Lackendorf mussten wir eine bittere Niederlage hinnehmen.

Wir hatten gefühlt 80% Ballbesitz und das Spiel eigentlich gut im Griff. Lackendorf agierte nur mit langen Bällen. In der 40. Minute erzielten die Gastgeber nach einem Fehlpass unserer Abwehr die Führung zum 1:0. Der Lackendorfer Stürmer musste den Ball nur noch an Marcel Hauser vorbei schieben. Im Anschluss hatten wir gute Möglichkeiten den Ausgleich zu erzielen. Unsere Chancen blieben aber allesamt ungenutzt. So mussten wir in der 60. Minute das 2:0 hinnehmen. Wir verteidigten nicht energisch genug, so dass der Lackendorfer aus 20 Metern den Ball im unteren Eck platzieren konnte. 15 Minuten vor Schluss machten wir hinten auf und stellen auf 2 Stürmer um. Prinzipiell hätte das Spiel am Sonntag noch ewig dauern können – wir hätten an dem Tag kein Tor geschossen. So mussten wir nach einem Konter noch die endgültige Entscheidung zum 3:0 hinnehmen. Am Ende ein recht glücklicher Sieg für Lackendorf, vor allem in dieser Höhe.

Das Auslassen von vielen Torchancen wurde an diesem Tag bitter bestraft.

SpVgg Stetten-Lackendorf I – SG MaLo II                                             3:0 (1:0)

 

Nächste Spiele:

Freitag, den 25.09.2020

FC Hardt II – SG MaLo II                                                               18.30 Uhr

 

Sonntag, den 27.09.2020 in Locherhof

SG MaLo I – SGM Aichhalden/Rötenberg I                           15.00 Uhr

Aktuelle Termine

Keine Termine