Punkteteilung im Spitzenspiel der D1-Mädchen

Im Spitzenspiel gab es letztendlich eine glückliches Unentschieden für die Hausherrinnen. Beide Mannschaften machten absolute Werbung für den Mädchenfußball. Das Spiel lieferte alles was den Fußball ausmacht: Kampf, Tempo, Taktik, Technik, Dramatik und Tore.

Die Hausherrinnen begannen sehr gut. Mit schnellen Kombinationen tauchten wir immer wieder gefährlich vorm Spaichingen Tor auf. Doch wie Tore schießen geht, zeigten uns die Spaichinger Angreiferinnen, obwohl wir das Spiel machten stand es nach 15 Minuten 0:3. Was die Mädchen dann für eine tolle Moral zeigten war schon aller Ehren wert. Mitte der zweiten Halbzeit konnten wir dann ausgleichen. In der Folgezeit waren wir einem weiteren Treffer näher. Doch dann, 5 Minuten vor Spielende, gelangten wir sehr unglücklich, nach einem Eckball wieder ins Hintertreffen. Umso größer war die Freude, als Lena in der letzten Sekunde, einen Eckball zum 4:4 ins Tor wuchtete und so zu unserer Heldin wurde. Uns Trainer freute es am meisten, dass egal wer auf dem Platz stand, es dem Spielfluß keinen Abbruch tat. Alle Mädchen gaben ihr absolut Bestes. Wir sind stolz auf euch!

05.10.2013    SGM Locherhof1 : SV Spaichingen        4 : 4 (2 : 3)
Tore: Mathilda (1), Lisanne (1), Gunda (1) und Lena (1)

Aktuelle Termine

Keine Termine