D-Mädchen siegen in Aldingen

Zum Rückrundenauftakt fuhren wir hoch motiviert nach Aldingen. Alles andere als ein Sieg wäre eine herbe Enttäuschung. Wir starteten konzentriert, gingen kaum einen Zweikampf aus dem Weg und stellten die Aldinger Abwehr immer wieder vor große Probleme.

Da unsere Abwehr sehr stark aufrückte gab es durch die beiden starken Aldinger Stürmerinnen auch in unser Abwehr zwei Situationen bei denen wir schon alles aufbieten mussten, um einen erfolgreichen Torabschluss zu vermeiden. Nach einer Viertelstunde und den ersten Auswechselungen änderte sich der Spielverlauf nicht. Egal welche Spielerin von uns zum Torabschluss kam, sie scheiterte entweder kläglich oder schloss viel zu überhastet ab, meist direkt in Arme der Torhüterin. So kam es dann kurz vor der Halbzeit, dass nachdem eigentlich nichts mehr auf unser Tor kam eine Unaufmerksamkeit ausreichte und wir mit 0:1 hinten lagen. In der zweiten Halbzeit spielten wir weiter mutig nach vorne. Eine Vielzahl an Chancen wurde weiterhin nicht genutzt. Zum Glück verwerteten die Aldingerinnen ihre einzig echte Torchance in der zweiten Halbzeit auch nicht. 10 Minuten nach der Halbzeitpause erhöhten wir noch einmal den Druck auf das gegnerische Tor. Dann platzte endlich der Torabschlussknoten. 3 schön herausgespielte Tore waren letztendlich der Lohn für die Anstrengungen der Mädchen, die über die komplette Spielzeit meist ihr derzeitiges Leistungsvermögen abriefen.

12.04.2014    SpVgg Aldingen : SGM Locherhof1    1 : 3 (1 : 0)

Tore: Lisanne (2), Leonie (1)

Aktuelle Termine

Keine Termine