D-Mädchen: Spiele gegen Aldingen und Tuningen

17.05.2014    SpVgg Aldingen : SGM Locherhof2    3 : 2 (1 : 1)

Tore: Ann-Sophie und Lara

Nach mehreren Absagen wurde unser Kader vor dem heutigen Spieltag ziemlich ausgedünnt. So mussten wir bei der Abfahrt nochmals hin und her jonglieren, um zwei vernünftige Aufstellungen zu kreieren. Deshalb verlief die Spielvorbereitung sehr hektisch. Die Befürchtungen den Spielbeginn zu verschlafen wurden aber nicht bestätigt.

Wir spielten sofort mit und ließen die Aldingerinnen gar nicht zur Entfaltung kommen. Nach 20 Minuten gingen wir nicht unverdient in Führung. Es bot sich noch die eine oder andere Chance um die Führung auszubauen. Leider mussten wir quasi mit dem Halbzeitpfiff den Ausgleich hinnehmen. Kurz nach der Pause konnten wir wiederum in Führung gehen. Es boten sich immer wieder Gelegenheiten noch ein Tor zu erzielen, meist fehlte es am letzten Pass zur Mitspielerin die dann den Torabschluss ausführen hätte können. In den letzten 10 Minuten schwanden unsere Kräfte. So konnten wir den Ausgleich, sowie den Aldinger Siegtreffer 3 Minuten vor Spielende nicht mehr verhindern. Hervorzuheben ist Jule, die vor allem in der 1. Halbzeit eine tadellose Leistung zeigte.

 

17.05.2014    SV Tuningen : SGM Locherhof1          0 : 4 (0 : 1)

Tore: Mathilda (2) und Chiara (2)

In Tuningen standen uns nur 6 Spielerinnen der etatmäßigen D1 zur Verfügung. Deshalb halfen Saskia und Madeleine aus. Die beiden machten ihre Sache sehr gut. Doch fanden wir anfangs nicht richtig ins Spiel. Unser Spiel beinhaltete viele Abspielfehler, zu überhastet gespielte Pässe und wenig System in den Angriffen. Gegen Ende der 1. Halbzeit haben wir endlich strukturierter gespielt und prompt gingen wir in Führung. In der 2. Halbzeit schalteten die Mädels 2 Gänge höher. Auf einmal klappten die Kombinationen, es wurde besser in den Zweikämpfen gearbeitet, was sich in einer deutliche Überlegenheit ausdrückte. Es wäre durchaus ein höheres Ergebnis möglich gewesen

Aktuelle Termine

Keine Termine