SG LoMa Damen I gewinnen souverän im Angel; Spiel der Damen II abgesagt

Die SGM Frittlingen/Wilflingen war am vergangenen Samstag zu Gast im Angel und wurde mit 13:0 bezwungen.

Bereits in der 6. Minute konnte Spielführerin Lara Ernst den 1:0 Führungstreffer erzielen, noch in der gleichen Spielminute erhöhte sie zum 2:0. Pia Heim traf zum 3:0 (13.) und Selina Broghammer zum 4:0 (20.). Lara Ernst traf erneut in Minute 23 zum 5:0, Pia Heim gelang das 6:0 und 8:0 (28., 32.), Mathilda Mauch in der 31. Minute das 7:0. Anschließend wurde es bis zur Pause ruhiger. Trainer Karsten Krause konnte angesichts der guten Spielzüge unserer Damen und der klaren Führung nur wenig Kritik äußern und so wurde versucht in der zweiten Hälfte direkt wie in der ersten zu beginnen.

Dies gelang dann in der 60. Minute – nach einem hervorragenden Eckball von Julia Hauser konnte der gegnerische Keeper den Ball nicht richtig fassen und erzielte durch ein Eigentor das 9:0. Lena Steinwandel versenkte das 10:0 (65.), Jasmin Hug das 11:0 (75.) und Leonie Heilmann das 12:0 (80.). In der 89. Minute traf dann erneut Lara Ernst, womit das Endergebnis 13:0 stand.

Die Damen II sollten eigentlich den TSV Geislingen empfangen, wetterbedingt musste das Spiel aber auf den 09.12.18 verlegt werden.

An Allerheiligen spielen die Ersten in Aldingen, die Zweiten werden vom TSV Stetten/Hechingen empfangen. Am Sonntag spielen die Ersten gegen den TSV Geislingen, die Zweiten gegen den SV Spaichingen (beide ebenfalls auswärts).

Aktuelle Termine

Keine Termine