Die drei frühzeitigen Tore waren entscheidend für die SG Damen I

Am vergangenen Samstag waren die SG Damen I zu Gast bei der SGM Frittlingen. Hier konnte man mit einer 11er-Mannschaft antreten. Dass die Damen direkt in das Spiel gefunden haben, war letztendlich spielentscheidend.
 Die drei Tore, welche zum Sieg führten, waren die Einzigen, da man sich in der zweiten Halbzeit nicht mehr gut zurecht gefunden hatte.
Der Ausnahmezustand, von dem man bei den frühzeitigen Toren der LoMa Damen sprechen kann, begann direkt nach dem Anpfiff. Man baute Druck auf und ließ den Ball laufen. Trotz ungewohntem (Kunstrasen-)Platz kamen die Bälle genau dort hin, "wo sie hin müssen". Zu Beginn war man mit den Pässen in den Lauf oder in die Gasse zu motiviert, da man die aufbauende Geschwindigkeit durch Platz und Wind nicht berechnete. Als man sich nach sechs Minuten auch daran gewöhnt hatte, spielten sich die SG Damen durch eine schöne Kombination vor das gegnerische Tor. Jasmin Hug bekam den Ball, vollendete die letzten Meter und traf zum 1:0.
Schon geht es weiter im 5-Minuten Takt. Frittlingen kämpfte sich auf die LoMa-Spielhälfte, kam jedoch nicht zum Abschluss. Annalena Bea schlug den Ball getreu dem Motto "hoch und weit bringt Sicherheit" in Richtung Frittlinger Torwart. Mathilda Mauch erkämpfte sich den Ball, machte sich allein auf den Weg zum Tor, ließ zwei Gegenspielerinnen stehen und schickte den Ball am Torwart vorbei. 2:0.
Das dritte Tor, welches ebenfalls eine Folge von netten, ansehnlichen Spielzügen war, erzielte Lara Ernst in der 15. Minute.
Ab dieser Minute passierte nichts mehr, was erwähnenswert sein könnte. Frittlingen gelang öfter in die Hälfte der SG Damen, konnte aber jeweils vor dem Abschluss gestoppt werden. Auch in der zweiten Halbzeit war LoMa lediglich damit beschäftigt, den momentanen Spielstand zu verteidigen. Jegliche Chance zum Tor verspielte man sich selbst, was dazu führte, dass der Stand der 15. Spielminute zum Endstand wurde.
Das nächste Spiel findet am Sa, 18.05.19 um 17 Uhr unmittelbar nach dem Spiel der SG Damen II in Mariazell statt. Erwartet wird der TSV Geislingen. Über zahlreiche Zuschauer würde sich die Mannschaft sehr freuen!

Aktuelle Termine

Keine Termine